Herbsturlaub auf Rügen: Tausende Kraniche beobachten

Ruhige Wanderwege, leere Strände, die meisten Urlauber haben zu dieser Zeit im Jahr bereits ihre Koffer gepackt, der Alltag hat sie wieder. Hätten Sie vom besonderen Flair im Herbst auf Rügen gewusst, dann wären Sie vielleicht erst jetzt zu Besuch gekommen.

Eine besondere Reisegruppe gastiert

Neben der Haupturlaubszeit im Herbst, mögen zwar die Sommerurlauber schon nicht mehr auf Rügen sein, dafür allerdings tausende Kraniche aus Schweden. Bis zu 40.000 Vögel stoppen zwischen Ummanz und Rügen auf dem Weg zu ihrem Winterquartier, wodurch sich den Rüganern und ihren Gästen ein Naturschauspiel der besonderen Sorte zeigt. Manch ein Kranich bleibt sogar ganz auf der Insel, sie nehmen die Risiken der Überwinterung auf sich um im Frühjahr als erstes wieder zurück im Brutrevier zu sein.

Ein atemstockend ergreifendes Schauspiel

Ein Kranich allein kann schon dank seines über einen Meter langen Halses laut trompeten, dann aber einer kleinen Gruppe Kraniche zu lauschen, ist etwas Bemerkenswertes und als unvergesslich wird der Klang von tausenden Kranichen am Futterplatz oder Nachtlager empfunden.

Die ausgewiesenen Beobachtungsposten geben Ihnen die Chance nicht nur fliegende singende Kraniche zu beobachten, sondern auch brütende! Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und auch der Gemeinde Ummanz, liegt Ihnen die „Kranichwelt“ zu Füßen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten wie Sie die Rast- und Sammelplätze der Kraniche erreichen können z.B. mit einer Wanderung oder Radtour auf dem gut ausgebauten Wegenetz oder einem geführten Bootsausflug. Um die majestätischen Vögel nicht zu stören, sollte man eine gute Portion Zeit mitbringen.

Schon im September können die ersten großen Kranichtrupps beobachtet werden, das Spektakel findet seinen Höhepunkt im Oktober und bei einem warmen frostfreien Herbst sind sie noch weit bis in den November hinein auf Rügen.

Ferienwohnung zum Spektakel

Eine passende Unterkunft ist die Ferienwohnung „die alte Scheune am Focker Strom“, damit Sie es sich nach der Kranichbeobachtung auch schön gemütlich machen können!

No Replies to "Herbsturlaub auf Rügen: Tausende Kraniche beobachten"