Naturschauspiel: Sturmflut in Binz sorgt für Schäden

Eine Sturmflut von Nordost hat am Mittwoch im Ostseebad Binz für ein heftiges Naturschauspiel gesorgt, das viele Schaulustige auf die Seebrücke lockte, aber der Feuerwehr und den Helfern einiges abverlangte.

Die Wasserfluten reichten bis zu den Strandzugängen, so wurden viele Strandkörbe mit in die Ostsee gerissen und Schilder in Mitleidenschaft gezogen.

Im Mittelpunkt der Arbeit der Rettungskräfte stand allerdings eine Strandbar, die ebenfalls drauf und dran war, von den Wassermassen mitgerissen zu werden. Feuerwehr und Kurverwaltung hatten alle Hände voll zu tun, um auch einen zweiten Strandimbiss zu retten, der schließlich in die Dünen gezogen werden konnte.

Am Freitag begannen bereits die Aufräumarbeiten. Beschädigte Strandkörbe und das angespülte Holz wurden wieder vom Strand entsorgt.

 

Die Sturmflut in Binz auf YouTube:

No Replies to "Naturschauspiel: Sturmflut in Binz sorgt für Schäden"